Kategorien
erfindungen

Spieglreflexkamera Dresden

ddr_pentacon_exa1a

Richard  Hüttig entwickelte in Dresden die erste deutsche Spiegelreflexkamera.

Hüttig wurde als Chef der Hüttig AG Leiter des zeitweilig größten Kamerawerkes in Dresden. Nach der Fusion seines Unternehmens verlor er an Bekanntheit. Richard Hüttig verarmte und erhielt mit Hilfe der Stadt Dresden einen Platz im Altersheim. Seine Sterbedaten sind nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.