Kategorien
menschen

Balthasar Permoser

Bildhauer
(13. August 1651 in Kammer; † 20. Februar 1732 in Dresden)

1689 wurde der Salzburger als Hofbildhauer nach Dresden berufen und schuf unter August dem Starken zahlreiche Werke. Seine vielfältige Tätigkeit in Dresden, vor allem für den sächsischen Hof, wurde durch Reisen nach Italien (1697/98 und 1725), Salzburg, Wien und Berlin unterbrochen.

Permoser ist der bedeutendste und einflussreichste Vermittler der Formideen der italienischen Barockplastik nach Deutschland. Zu den Hauptwerken zählt vor allem der Skulpturenschmuck für den Dresdner Zwinger (ab 1711). Von Permoser stammt das Gesamtkonzept für die Ausgestaltung und zahlreiche Figuren aus Holz, Stein und Elfenbein. Besonders zu erwähnen ist auch die Apotheose des Prinzen Eugen in Wien.

Balthasar Permoser fand seine letzte Ruhestätte auf dem Alten katholischen Friedhof an der Friedrichstraße in Dresden.

Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.