Stadtführer Dresden

Wissenswertes zur sächsischen Landeshauptstadt
sachsenmabi 18. September 2015 E-Mail


zoo_dresden

Der Zoo in Dresden wurde am 9. Mai 1861 eröffnet und ist damit der viertälteste Zoo Deutschlands.

Bereits 1859 konstituierte sich auf Anregung des Dresdener „Vereins für Hühnerzucht“ ein Komitee, welches in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung die Gründung eines Tiergartens in die Wege leitete.

Als Landschaftsarchitekt konnte Peter Joseph Lenné gewonnen werden und für alle Bauten des Zoos zeichnete der Architekt Carl Adolf Canzler verantwortlich. Nach nur zweijähriger Bauzeit konnte der Zoo am 9. Mai 1861 feierlich eröffnet werden. Erster Direktor des Zoos war Albin Schoepf.

Seit 1873 machte sich der Zoo Dresden um Menschenaffen verdient; speziell um die Orang-Utans. Mit den Orang-Utans errang der Zoo 1927 Weltruhm. Zum ersten Mal gelang es, das Heranwachsen eines Orang-Utan und die natürliche Aufzucht durch die Mutter zu beobachten und zu dokumentieren.

In den Jahren 1910 bis 1934 hatte die Leitung des Zoos Gustav Brandes inne. Sein Verdienst ist es, die Grundlagen für einen modernen Zoo gelegt zu haben. Er stukturierte den Zoo von der reinen Tierschau um zu einer artgerechten Haltung in naturnaher Umgebung.

Heute beträgt die Fläche des Dresdener Zoos ca. 13 Hektar und beherbergt etwa 3000 Tiere in 400 Arten. Davon bildet die Tierwelt Asiens ein großes Spezialgebiet.

Im Februar 2006 ist das erste mal für den Dresdner Zoo ein Elefant geboren worden. Der 107 kg schwere Bulle entstand durch künstliche Besamung, das erste mal dass dies in Deutschland bei einem Elefanten durchgeführt wurde. Am 10. Mai wurde der kleine Elefant vom sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt auf den Namen Thabo-Umasai getauft.

Adresse und Anfahrt

Zoo Dresden GmbH
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden
Telefon: 0351 - 47 80 60
Telefax: 0351 - 4 78 06 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Öffnungzeiten:
...im Winter (ab 01.11.2010)
von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Letzter Einlass ist um 14:00 Uhr.
... im Frühling (ab 12.02.2011)
von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
...im Sommer (27.03.2011)
von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr
... im Herbst (ab 04.10.2011)
von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
45 Minuten vor der Schließung des Zoos ist Kassenschluss!

Zu erreichen:
Haltestelle: Lennèplatz
Straßenbahn: 9, 10, 11, 13
Bus: 75
Haltestelle: Tiergartenstrasse
Bus: 61, 63, 85

karte_zoo
Openstreetmap unter Lizenz CC-BY-SA

Lennéplatz

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Translation

English Arabic Chinese (Simplified) Dutch French German Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dea37/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 1246900
Wir haben 97 Gäste online

Top-Links



Wir nutzen „Cookies“, um unsere Seiteninhalte auf Ihre Wünsche abstimmen zu können. Unter folgenden Link finden Sie weitere Informationen: Datenschutzrichtlinie.

Gestatten Sie unserer Webseite Cookies zu verwenden.